Einsatzschulungen

EINSATZSCHULUNGEN

Mit unseren Einsatzschulungen für Feuerwehren erhältst du das notwendige Rüstzeug für einen gelungenen Insekten- oder Tierrettungseinsatz im Feuerwehrdienst.


Aktuell bieten wir standardmäßig 3 unterschiedliche Schulungen an


Für eine individuelle Zusammenstellung diverser Themen kannst du uns gerne kontaktieren.


Die Schulungen finden österreichweit direkt vor Ort statt, d.h. je nach Möglichkeit in deinem Feuerwehrhaus oder einem anderen von dir gewählten Veranstaltungsort.


Für die Einsatzschulung sollte jedenfalls ein Beamer oder großer Fernseher (HDMI oder VGA Anschluss) für unsere Präsentation bereitgestellt werden, zwei Tische für mitgebrachte Anschauungsmaterialien sowie ausreichend Sitzplätze für alle TeilnehmerInnen.

Du kannst frei wählen, ob die Schulung beispielsweise als

  • Feuerwehrschulung
  • Unter- bzw. Abschnittsschulung
  • Kommandantenfortbildung

abgehalten werden soll.


Die Anzahl der TeilnehmerInnen überlassen wir grundsätzlich dir.


Während der Vorträge empfehlen wir jedoch eine maximale TeilnehmerInnenanzahl von ca. 50 Personen, um einen guten Austausch gewährleisten zu können.


Beim optionalen Reitstallbesuch im Rahmen der Einsatzschulung Tierrettungseinsatz wird eine Maximalanzahl von 30 TeilnehmerInnen empfohlen um den Stress für die Tiere so gering wie möglich zu halten. Bei einer höheren Anzahl von TeilnehmerInnen kann eine Aufteilung in mehrere Gruppen erfolgen, wobei hier vom Veranstalter vorab die Rahmenbedingungen mit den Reitstallbesitzern abgeklärt werden müssen. Ein bereitgestelltes genügsames Pferd wäre sehr empfehlenswert.


Bei offenen Fragen zur Organisation oder Schulungsinhalte, kontaktiere uns gerne!

Einsatzschulung
Insekteneinsatz

Biene, Wespe, Hornisse, Hummel und Eichenprozessionsspinner

    Dauer: ca. 120 Minuten - im Anschluss stehe ich gerne noch für Fragen zur Verfügung

    • Biologie und Wissenswertes
    • Rechtliche Rahmenbedingungen (bundeslandspezifisch)
    • Tierschutz
    • Eigenschutz
    • Einsatztaktik
    • Geräte, Schutzausrüstung und Giftmanagement
    • Erste Hilfe bei Insektenstichen
    • Einsatzbeispiele
    • Anschauungsmaterialien: Wespen- und Hornissennester, Übersiedelungskästen, Schutzausrüstung

      Einsatzschulung
      Kleintierrettungseinsatz

      Biene, Wespe, Hornisse, Schlange, Katze/Hund und Wildtiere

        Dauer: ca. 120 Minuten - im Anschluss stehe ich gerne noch für Fragen zur Verfügung

        • Biologie und Wissenswertes
        • Rechtliche Rahmenbedingungen (bundeslandspezifisch)
        • Tierschutz
        • Eigenschutz
        • Geräte, Schutzausrüstung und Giftmanagement
        • Erste Hilfe bei Insektenstichen
        • Erste Hilfe bei Schlangenbissen
        • Erste Hilfe beim Hund
        • Einsatztaktik
        • Einsatzbeispiele
        • Anschauungsmaterialien und praktische Übungen: Wespen und Hornissennester, Schlangenfangen mit Übungsdummy "Herbert", provisorische Maulschlinge Hund binden, Sauerstoffmaske Tiere

          Einsatzschulung
          Tierrettungseinsatz

          Schlange, Katze/Hund, Wildtiere, Schwein, Rind und Pferd

            Dauer: ca. 120 Minuten (ohne Reitstallbesuch) - im Anschluss stehe ich gerne noch für Fragen zur Verfügung

            • Biologie und Wissenswertes
            • rechtliche Rahmenbedingungen (bundeslandspezifisch)
            • Tierschutz
            • Eigenschutz
            • Geräte & Schutzausrüstung
            • Erste Hilfe bei Schlangenbissen
            • Erste Hilfe beim Hund
            • Einsatztaktik
            • Einsatzbeispiele
            • Anschauungsmaterialien und praktische Übungen: Geräte und Schutzausrüstung, Schlangenfangen mit Übungsdummy "Herbert", provisorische Maulschlinge Hund binden, Sauerstoffmaske Tiere, provisorischer Halfter für Großtiere binden und anlegen


            • In Kooperation mit Pferdebesitzern bzw. umliegendem Reitstall (Organisation obliegt dem Veranstalter): Anatomie und praktische Übungen am lebenden Tier, besondere Gefahren im Pferdestall

              Martin Stoick

              Vortragender

              bee-safe - Schulungen - Martin Stoick

              Schon seit meiner Jugend bin ich Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in NÖ und seit 2001 hauptberuflich bei der Berufsfeuerwehr Wien tätig. Aufgewachsen auf dem großelterlichen Bauernhof, nahmen Tiere immer schon einen wichtigen Platz ein, was sich u.a. in meinem ursprünglich erlernten Beruf Tierpfleger widerspiegelt.


              Während meiner Berufsjahre bei der Berufsfeuerwehr Wien hatte ich die Möglichkeit, meine beiden Leidenschaften Feuerwehr und Tiere zu verbinden. Durch eine Ausbildung im Bereich Großtierrettung über die Animal Rescue Academy, konnte ich zusätzlich meine Kompetenzen erweitern und diese in zahlreichen Tierrettungseinsätzen auch praktisch anwenden. Bei meiner Tätigkeit als Feuerwehrimker habe ich bereits ca. 300 Bienenschwärme geborgen und konnte somit mehr als 4,5 Mio Bienen erfolgreich Imkern wieder übergeben. Um immer auf dem aktuellen Wissensstand zu bleiben, stehe ich zudem im Austausch mit Tierärzten sowie Experten aus dem Bereichen Imkerei und Allergieforschung.


              Mein Wissen und meine Erfahrungen gebe ich im Rahmen von Einsatzschulungen an Feuerwehren weiter. Oberste Maxime ist dabei immer Sicherheit für Mensch und Tier. Zudem stehe ich gerne beratend zur Seite, wenn es um die Auswahl der für die individuellen Zwecke und Einsatzbereichen geeignetsten Geräte und Schutzausrüstung geht.

              bee-safe - Schulungen - Martin Stoick

              Prüfung zum zertifizierten Wespen- und Hornissenfachberater - Mindelheim (D)

              Gründung und Aufbau von bee-safe im Jahr 2017

              Vorträge zum Thema „Insekteneinsätze“ – u.a. bei Freiwilligen Feuerwehren, „Infotag für PraktikerInnen“ zum Thema "Wespen und Hornissen" in St. Pölten

              Imker Schulungen/Ausbildung – Landwirtschaftliche Fachschule Warth/Phyra

              Animal Rescue Ausbildung – Seminar Großtierrettung – Animal Rescue Academy

              1-jährige Weltreise – ehrenamtliche Mitarbeit bei diversen Tierschutzprojekten in Simbabwe (Löwen/Elefanten Aufzucht und Auswilderungsprojekt), Borneo (Orang-Utan Auffangstation), Sulawesi (Auffangstation für geschmuggelte Tiere aller Art), Neuseeland (Farmarbeit)

              Feuerwehrmann der Berufsfeuerwehr Wien – seit 2001 auf unterschiedlichen Wachen in Wien tätig, davon 10 Jahre auf der Zentralfeuerwache als Feuerwehrimker

              Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in NÖ – FF Pframa seit dem 15. Lebensjahr, seit 2017 FF Altenmarkt an der Triesting

              Tierpfleger im Tierpark Hellabrunn in München – Betreuung von Fischen, über Giftschlangen und Kängurus bis hin zu Giraffen

              Ausbildung zum Tierpfleger – Tierpflegeschule an der Vetmeduni Vienna (Veterinärmedizinische Universität Wien) mit Praxisschwerpunkt Zootierpflege im Tiergarten Schönbrunn in Wien

              Landwirtschaftliche Fachschule Obersiebenbrunn – NÖ

              bee-safe - Schulungen - Martin Stoick

              Preise und Anfahrtskosten

              Hinweis: Alle Preise sind Gesamtpreise (Umsatzsteuerbefreit – Kleinunternehmer gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UstG)

              Covid-19: Aufgrund der aktuellen Situation können gebuchte Schulungen bis 24h vor Schulungsbeginn kostenlos storniert werden!

              Insekteneinsatz

              Insekteneinsatz


              € 130,- zzgl. Anfahrtskosten*

              Kleintierrettungseinsatz

              Kleintierrettungseinsatz


              € 130,- zzgl. Anfahrtskosten*

              Tierrettungseinsatz

              Tierrettungseinsatz


              € 130,- zzgl. Anfahrtskosten*



              inkl. Reitstallbesuch


              € 160,- zzgl. Anfahrtskosten*

              Alle Einsatzschulungen finden österreichweit direkt vor Ort bei der jeweiligen Feuerwehr statt und sind wahlweise als Feuerwehrschulung, Unter-/Abschnittsschulung, Kommandantenfortbildung, etc. buchbar.

              * Anfahrtskosten


              Kilometerpauschale laut Google Maps, ab 2571 Altenmarkt an der Triesting


              (einfacher) Anfahrtsweg:


              • 0 - 25 km - FREI
              • 26 - 50 km - 15 €
              • 51 - 75 km - 30 €
              • 76 - 100 km - 45 €
              • 101 - 120 km  - 60 €
              • ab 121 km  - auf Anfrage

              Termine

              Freie Schulungstermine kannst du in unserem Kalender sehen.


              Für eine Terminanfrage oder nähere Informationen bzgl. Schulungsinhalt, Ablauf und Organisation kontaktiere uns gerne persönlich

              Schulungsbeispiele

              Um einen besseren Eindruck zu bekommen, was dich bei unseren Einsatzschulungen erwartet, haben wir für dich einige Facebook Posts über bereits abgehaltene Schulungen bei Feuerwehren gesammelt.